Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Auf Rädern durch den Wahlkreis - Halina trifft sich mit der Initiative 'Volksentscheid Fahrrad'

Als passionierte Fahrradfahrerin, kennt Halina nicht nur die schönen Seiten des Fahrradfahrens, sondern auch die negativen: gefährliche Kreuzungen, keine oder kaputte Fahrradwege usw. Gegen einige dieser unangenehmen und vor allem gefährlichen Aspekte des Fahrradfahrens, möchte nun eine breite Initiative mit einem Volksentscheid etwas unternehmen. Deswegen traf sich Halina mit der Initiative 'Volksentscheid Fahrrad'....

Als passionierte Fahrradfahrerin, kennt Halina nicht nur die schönen Seiten des Fahrradfahrens, sondern auch die negativen: gefährliche Kreuzungen, keine oder kaputte Fahrradwege usw. Vor allem in vielen Teilen Berlins. Gegen einige dieser unangenehmen und vor allem gefährlichen Aspekte des Fahrradfahrens, möchte möchte nun eine breite Initiative mit einem Volksentscheid etwas unternehmen. Deswegen traf sich Halina mit der Initiative 'Volksentscheid Fahrrad', um mehr über die Motivation und vor allem den Inhalt zu erfahren. Die 'Fahrrad Initiative' hat 10 Ziele in ihrem Volksentscheid zusammengefasst. Viele der formulierten Ziele findet Halina, gerade als regelmäßige Fahrradfahrerin, sehr wichtig.

Grob zusammengefasst sind die Inhalte einiger Ziele der Ausbau von sichereren, breiteren und schneller befahrbaren Fahrradwegen, der Umbau von gefährlichen Kreuzungen und von mangelhaft bereits vorhandenen Fahrradwegen, mehr Parkmöglichkeiten für Fahrräder aber eine positive Kampagne für mehr Fahrradfahren.

Halina findet viele der Anliegen richtig und vor allem die Diskussion darum wichtig, weshalb sie ihr Wahlkreisbüro als eine von mehreren Unterschriftensammelstellen in Berlin anbietet.

Ab Mai wird die Initiative beginnen, Unterschriften für den Volksentscheid sammeln. Ganze 20.000 Unterschriften sind hierfür notwendig.