Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Foto: Privat

Außerplanmäßig: Spende für einen Quadstick

Nico ist 27 Jahe alt und nach einem Badeunfall vor sieben Jahren von Hals ab querschnittsgelähmt. Sein Freund Johannes wendete sich Anfang des Jahres an Halina und fragte sie, ob sie 400 Euro für einen sog. Quadstick spenden könne. Mit diesem Quadstick haben abwärts Gelähmte die Möglichkeit, Computer zu bedienen. Allerdings muss dieser teuer aus den USA importiert werden. Halina erklärte sich gerne bereit und heute erreichte sie dieses Dankesschreiben.

Nico ist 27 Jahe alt und nach einem Badeunfall vor sieben Jahren von Hals ab querschnittsgelähmt. Sein Freund Johannes wendete sich Anfang des Jahres an Halina und fragte sie, ob sie 400 Euro für einen sog. Quadstick spenden könne. Mit diesem Quadstick haben Querschnittsgelähmte die Möglichkeit, Computer zu bedienen. Halina erklärte sich gerne bereit und heute erreichte sie dieses Dankesschreiben:

"Liebe Frau Wawzyniak,dank Ihrer Spende konnten wir nun den Quadstick, ein speziell für vom Hals abwärts gelähmte Menschen entwickelten Controller, kaufen.Mein Freund Nico kann nun endlich wieder Computerspiele spielen, welche ihm vorher durch seine Beeinträchtigung nicht zugänglich waren.Wie auch schon in der Vergangenheit, sucht er sich natürlich sofort eines der schwersten Spiele der letzten fünf Jahre aus, um damit wieder in die Welt der Computerspiele einzusteigen.Und nach einigen Startschwierigkeiten spielt er Dark Souls nun besser als ich. Ich wusste, dass der Quadstick gut ist, aber er ist nicht nur gut, er ist großartig.Ich danke Ihnen für diese großzügige Spende und ich danke Ihnen auch im Namen von Nico.

Mit freundlichen Grüßen

Johannes"