Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Foto: Jochen Mittenzwey

Politik darf nicht käuflich sein!

Diejenigen, die finanzkräftiger sind, sollen nicht auch noch über die Parteienfinanzierung Einfluss auf Parteien nehmen. Diejenigen, die finanzkräftiger sind, haben schon heute diverse Möglichkeiten, auf Politik Einfluss zu nehmen, und sie nutzen sie auch. Parteien sind nun einmal Vereinigungen von Bürgerinnen und Bürgern, die auf die Willensbildung Einfluss nehmen wollen.

Der genaue Wortlaut der Rede kann hier nachgelesen werden.