Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Jutta Schauer-Oldenburg und die Mädchengruppe aus der NUK Levetzowstraße.

Dezember 2016: Mädchengruppe der Notunterkunft Levetzowstraße

Im Dezember spendete Halina ihre Monatsspende an eine Mädchengruppe der NUK Levetzowstraße in Berlin-Moabit.

Im Dezember spendete Halina ihre Monatsspende an eine Mädchengruppe der NUK Levetzowstraße in Berlin-Moabit.

Betreut wird die Gruppe von Jutta Schauer-Oldenburg - einem echten Moabiter-Urgestein und Trägerin des Bundesverdienstkreuzes für ihr unermüdliches soziales Engagement im Kiez. Sie gehen zusammen Schwimmen oder Singen. Am 14. Dezember geben die Mädchen zum Beispiel ein Konzert im Abgeordnetenhaus.

Mit den 330€ gehen die Mädchen und Jutta gemeinsam Pizza und Eis essen - einfach mal raus aus dem Alltag in der Notunterkunft und einen schönen Abend genießen.

Halina wünscht allen guten Hunger und einen tollen Abend.