12. Juni 2017 Prenzlauer Berg (Ost)/Spende des Monats

Juni 2017: Spende an das Mieterforum Pankow

Unter dem Motto “Wende in der Wohnungspolitik – Ankündigung und Realität” fand am 31. Mai das 4. Mieterforum Pankow statt.  Mehr...

 
18. Mai 2017 Friedrichshain-Kreuzberg/Spende des Monats

Mai 2017: Spende an das Nachbarschaftshaus Urbanstraße

Halinas Monatsspende ging im Mai an das Nachbarschaftshaus Urbanstraße. Toll, dass sie mit den 330 € weiterhelfen konnte.  Mehr...

 
16. Mai 2017 Demokratie für Alle/Halina unterwegs

Eine lobbykritische Stadtführung – Die Steine auf dem Weg zu einer ‚Demokratie für Alle‘.

Klar, Lobbyismus ist nicht per se schlecht. Nahezu jede gesellschaftliche Gruppe hat Interessen, die auch vor der Politik vertreten werden (müssen). Schwierig wird das Ganze nur, wenn aus demokratischen Interessenvertretungen illegale Einflussnahme oder Korruption wird.  Mehr...

 
25. April 2017 Friedrichshain-Kreuzberg/Halina unterwegs/Spende des Monats

April 2017: Ein Stolperstein für die Familie Kaufmann

Goldene Betonquader erinnern u. a. auf Berliner Gehwegen und vor Hauseingängen an Menschen, die zwischen 1933 und 1945 von den Nationalsozialisten verfolgt wurden. Mehr...

 
25. April 2017 Spende des Monats

März 2017: Spende für den Internationalen Frauenkampftag

„Wir nehmen uns die Macht zurück!“ unter diesem Motto fand am 8. März die Demonstration zum Internationalen Frauentag statt. Mehr...

 
7. April 2017 Friedrichshain-Kreuzberg/Halina unterwegs/Spende des Monats

Außer der Reihe: Das Medibüro Berlin braucht dringend finanzielle Unterstützung!

„Im Zuge des sogenannten "Sommers der Migration" und dem entsprechenden Medienecho erfuhr das Medibüro Berlin verstärkt finanzielle Unterstützung durch Spenden. Mit der abebbenden medialen Aufmerksamkeit sind auch unsere Spendeneinnahmen merklich zurückgegangen und derzeit nahezu aufgebraucht.“ Mehr...

 
5. April 2017 Netzpolitik/Presseerklärung

Gesetz gegen Hasskommentare im Internet ist ein gefährlicher Schnellschuss

"Der Gesetzentwurf gegen Hasskommentare im Internet ist ein Schnellschuss und gefährdet die Freiheit des Internets.", erklärt Halina Wawzyniak, netzpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Bundestag zum heutigen Beschluss des Bundeskabinetts. "Er bedeutet ein Einstieg in die private Rechtsdurchsetzung von Facebook, Google, Twitter und Co. Im Zweifel wird also erst gelöscht und dann nachgefragt."  Mehr...

 
16. Februar 2017 Friedrichshain-Kreuzberg/Spende des Monats

Februar 2017: Kinder/Ferienprojekt des Nachbarschaftsladens Naunynstraße

Ja, Schule ist wichtig, kann Spaß machen und zwischendurch lernt man sogar etwas. Mehr...

 
15. Februar 2017 Antifaschismus/Friedrichshain-Kreuzberg

Gedenktafel für den Antifaschisten Wolfgang Szepansky erneut zerstört!

„Nieder mit Hitler! KPD lebt! Rot Front!“, schrieb Wolfgang Szepansky am 11. August 1933 an eine Wand in der Methfesselstraße 42. Mehr...

 
6. Februar 2017 DIE LINKE/Rechtspolitik

Strafvollzug und Resozialisierung – ein Paradoxon?! Dokumentation der Konferenz

Am 24. und 25. Mai 2016 fand im Potsdamer Landtag, organisiert von den Linksfraktionen im Bundestag und im Landtag Brandenburg, unterstützt von der Rosa-Luxemburg-Stiftung und der Brandenburger Strafverteidigervereinigung sowie der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Bewährungshelferinnen und -helfer e.V. eine spannende Konferenz zum Thema Strafvollzug statt. Wir dokumentieren die Vorträge der Konferenz. Mehr...

 

Treffer 1 bis 10 von 695