6. Februar 2017

Strafvollzug und Resozialisierung – ein Paradoxon?! Dokumentation der Konferenz

Foto: Julia Schönstädt

Strafvollzug misst sich an Menschenwürde und am Verfassungsgebot Resozialisierung. Das klingt logisch und richtig, die Realität allerdings sieht anders aus.

Am 24. und 25. Mai 2016 fand im Potsdamer Landtag, organisiert von den Linksfraktionen im Bundestag und im Landtag Brandenburg, unterstützt von der Rosa-Luxemburg-Stiftung und der Brandenburger Strafverteidigervereinigung sowie der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Bewährungshelferinnen und -helfer e.V. eine spannende Konferenz zum Thema Strafvollzug statt. Die Idee dafür wurde dank der Initiative der Brandenburger und von Halina umgesetzt.

Wir dokumentieren die Vorträge der Konferenz, über die wir hier im vergangenen Jahr berichtet haben.

 

Gesamte Dokumentation